Mein Warenkorb

Schließen

Denken Sie über den Tellerrand hinaus Geschwindigkeit:Gewinner!

Veröffentlicht am% B% d% Y.

Die Gewinner unserer letztenWettbewerb "Think Outside The Box Speed" - in Zusammenarbeit mit Kodak Alaris - wurden angekündigt!

Auf dem Youtube-Live-Stream am Donnerstag wurde Paul von Andy Church von Kodak Alaris begleitet, um die fünf besten Fotos durchzugehen, die alle einige Kodak- film Goodies erhalten.

Schauen Sie sich das unten an: Der erste Abschnitt der Show ist ein Q & A mit Kodak zusammen mit einigen technischen Problemen! und die Wettbewerbsdiskussion beginnt bei der 34-Minuten-Marke.k.


Film schieben und ziehen

Lassen Sie uns die Wettbewerbsziele zusammenfassen. Offensichtlich ist der Hauptzweck war , Spaß zu haben und einige herausragende film zu teilen!

Und wir haben uns entschieden, einen Fokus auf die Kunst von zu legenfilm schieben / ziehen - Aufnehmen eines film mit einer ISO, die von der angegebenen Box-Geschwindigkeit abweicht, und Ändern der Entwicklungsmethode, um ein ausgewogenes Negativ zu erhalten.

Kodak T-Max war die natürliche für den film Wahl, da es eine Reihe von Box Drehzahlen von 100-3200 und verfügt über Optionen sowohl in 35mm und Mittelformat abdeckt.


5 Gewinner des Kodak-Wettbewerbs

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner unten sowie an alle, die sich mit Fotoeinreichungen, Kommentaren und Teilen in sozialen Medien und der Ankündigung des Live-Streams befasst haben!

GROSSER PREISGEWINNER: Nasir Hamid - "Ohne Titel"

Zweiter Platz: Thomas Cseresnyes - "Nachdenklich"

Dritter Platz: Rickard Lindvall - "Sonnenschein auf der anderen Seite"

Besondere Erwähnung: Tim Massie - "Band Leader"

Besondere Erwähnung:Katie McClintock - "Melbourne Central Ceiling"


Nasir Hamid über den Siegerschuss:

Meine Fotografie der TV-Show Endeavour ist eine persönliche Leidenschaft von mir und ich habe sie in den letzten 5 Jahren gemacht. Die Crew kam nach Oxford, um für jede Episode ein paar Tage lang zu film, und die Crew begann, meine Fotografie in meinem Blog zu sehen und war begeistert, sodass ich hinter den Kulissen auf Dokumente zugreifen konnte.

Ich drehe nur film für meine persönliche Fotografie und die Endeavour-Aufnahmen funktionieren aufgrund der Zeit der TV-Show wirklich gut in Schwarzweiß.

Meine Einreichung zum Wettbewerb wurde mit einer Rolleiflex von 1959 aufgenommen und das alte Objektiv verleiht dem Look wirklich etwas Besonderes. Ich habe Tri-X wegen seiner klassischen Töne und seines alten Stils ausgewählt, die zum Zeitraum der 1960er Jahre passen.

Sie hatten absolut Recht, es war die zweite Einstellung des Schauspielers, der die Mehlbombe warf. Der erste Versuch flog direkt an der Stuntfrau vorbei und traf einen Polizisten ins Gesicht

Ich habe das Boom-Mikrofon oben im Rahmen angebracht, um darauf hinzuweisen, dass es sich um eine TV-Show handelt. Ich mag es, eine Mischung aus Alt und Neu am Set zu sehen, besonders wenn Schauspieler in historischen Kostümen mit Mobiltelefonen sind!