Mein Warenkorb

Schließen

Frauenstimmen im Film:Rebecca Danese

Veröffentlicht am% B% d% Y.

Im Rahmen unserer Feier des Internationalen Frauentages am 8. März interviewen wir verschiedene weibliche Mitglieder der film - Community über diese Woche, die gleichen Fragen zu jeweils für eine Momentaufnahme der verschiedenen Perspektiven und Gedanken zu fragen.

Heute steht das RampenlichtRebecca 'Becky' Danese!


Rebecca - danke für deine Zeit.Was ist Ihr film - Fotografie Hintergrund?

Ich habe mit acht Jahren angefangen, film auf einem kleinen Point-and-Shoot-Kompakt zu drehen, und seitdem habe ich nicht mehr aufgehört! Mit zwanzig nahm ich einen Job bei Grays of Westminster an, einem Nikon-Spezialisten in London, und erweiterte mein persönliches und berufliches Wissen über Kameras. In meinem zwölften Jahr bei Greys kann ich stolz sagen, dass es dank meiner Arbeit dort nur sehr wenige Dinge gibt, die ich über Nikon-Kameras nicht weiß - film oder Digital -, obwohl ich immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen bin.enges.

Ich bin auch ein Autor und neige dazu, Charaktere zu schreiben, die film in meine Bücher drehen. Zwangsläufig haben alle denselben Fehler..

Heutzutage arbeitet meine Fotografie normalerweise um meinen Job bei Greys und die technischen Artikel, die ich für die schreibeNikon Besitzer Magazin, aber wo immer möglich , ich Verwendung analoge Ausrüstung und versuchen , die Menschen daran zu erinnern , wie groß film ist.


Wie bist du zum film??

Eine seltsame Stimme in meinem Kopf sagte mir, ich müsse Dinge fotografieren, Haha. Ich bin mir nicht sichere Warum Ich habe zu Weihnachten um eine Kamera gebeten, als ich acht Jahre alt war, aber ich bin auf jeden Fall froh, dass meine Familie dazu verpflichtet war. Ich habe ungefähr zehn Jahre lang aufgehört, film, als ich eine D100 in die Hände bekam, aber zum Glück hat mich der ständige Kontakt mit wunderschönen analogen Nikon-Kameras dazu gebracht, sie wieder aufzunehmen, angefangen mit einer FM2N. Manchmal schoss ich nicht mehr als ein paar Rollen pro Jahr. In diesen Tagen schießen ich ein paar Rollen pro Monat und finde ich meine film Aufnehmen von mehr als meine digital..


Was ist die film - Fotografie youre am meisten stolz, und warumy?

Ich habe ein Schwarzweißbild auf der Millenium Bridge aufgenommen - eine Langzeitbelichtung mit Blick auf die St. Pauls Cathedral mit den Spektralspuren von Touristen, die an mir vorbeikommen. Es war ein Schuss, für den ich ziemlich hart gearbeitet habe, und eine meiner Freundinnen weint buchstäblich jedes Mal, wenn sie ihn sieht. Ich habe es für sie drucken und rahmen lassen, weil sie es so sehr liebt, aber es ist ein unbeschreibliches und unglaublich lohnendes Gefühl, wenn ich mit Fotografie so viele Emotionen bei anderen hervorrufen kann.


Was ist Ihre Lieblingskamera / film Kombination??

Mein Ansprechpartner ist meine Nikon FM3A, die für mich das mechanische Genie der Nikon-Technik vollständig verkörpert. Mein absoluter filmKodak Portra 160 Aber ich habe einen gesunden Vorrat an film aller Art in meinem Kühlschrank. Die abgelaufenen zufälligen sind oft auch interessant!!


Wer ist dein Lieblingsberühmter oder nicht? weiblicher filmer?

Die Geschichte von Vivien Maier hat mich immer fasziniert, und obwohl sie zu Lebzeiten nicht als Fotografin bekannt war, finde ich das umso ergreifender. Dies war eine Frau, die Fotos zu ihrem eigenen Vergnügen machte und keiner Seele erzählte, was sie tat. Die Tatsache, dass sie gerne nur zu ihrer eigenen Zufriedenheit und nicht zur öffentlichen Anerkennung fotografierte, ist sehr erfrischend, und ich wünschte in vielerlei Hinsicht, ich könnte der Versuchung widerstehen, Dinge zu teilen!s!


Was könnte die Gemeinschaft tun , um Ihre persönlichen film - Fotografie Bemühungen zu unterstützen?

Durch meine Arbeit bei Grays of Westminster habe ich einen YouTube-Kanal und schreibe für die oben genanntenNikon BesitzerZeitschrift. Ich LIEBE es wirklich, weiterhin Videos für die Community zu machen und sie möglicherweise auf anderen Kanälen zu veröffentlichen, damit ich das Wissen teilen kann, das ich in den letzten Jahrzehnten der Dreharbeiten gesammelt habe.g.

In einer nach wie vor sehr von Männern dominierten Community sind es sehr wichtig, auf Veranstaltungen zu sprechen und generell weibliche Fotografen zu beleuchten.


Was könnte die Gemeinschaft oder in der Industrie tun , um mehr Frauen zu ermutigen film zu starten Schießen?

Meine kurze Antwort ist, es zugänglicher zu machen. Die GemeindeMuss Sei freundlicher gegenüber neuen Fotografen jeden Geschlechts.


Was könnte die Gemeinde oder die Industrie tun, um mehr Frauen dazu zu ermutigen?fortsetzen film?

Da ich jeden Tag mit Fotografen zusammenarbeite, höre ich auf, ihr Geschlecht zu betrachten, aber ich bemerke, dass weibliche Fotografen, wenn sie sich an meinen Schreibtisch setzen und erkennen, dass sie mit einer anderen Frau über Fotografie sprechen können, sich nicht nur öffnen, sondern keine Angst mehr haben Fragen Sie, was als dumme Fragen angesehen werden könnte. Keine Frage ist eine blöde Frage! Weiß nicht, welche Blende ist Kein Problem. Ich frage mich, warum Sie einen Filter auf ein Objektiv setzen müssen. Ich erkläre es.n it.

Aber es kann für jeden ziemlich einschüchternd sein, nicht nur für Frauen, an einen Ort voller Experten zu gehen und sich wie ein Trottel zu fühlen, wenn man nicht weiß, was man tun oder wonach man suchen soll.or.

Ich weiß, wie es sich anfühlt, nicht bereit zu sein, die Fragen zu stellen, die ich beantworten muss, weil ich Angst habe, ausgelacht zu werden.t.

Wenn die Community selbst diejenigen willkommen heißen würde, die nichts wissen, dann hätten wir weitaus berühmtere Fotografinnen in unserer Mitte..


Gibt es etwas Bestimmtes Sie wollen highlight / erklären / Adresse im Zusammenhang mit film - Fotografie und Internationaler Frauentagy?

Ich habe neulich an einer großen Fotoveranstaltung teilgenommen, und für jeden Tisch mit zehn Personen waren zwei Frauen. Manchmal höchstens drei, und in einigen Fällen gab es keine! Mir wurde nur klar, dass es in der Branche insgesamt nicht genügend Frauen gibt, und ich denke, das muss sich ändern.


Gibt es noch etwas, das Sie gerne sagen würden und das in keiner der oben genannten Fragen auf natürliche Weise aufgetaucht ist?ve?

Allen weiblichen Fotografen würde ich Sie nur ermutigen, Gleichgesinnte zu finden, die bereit sind, Sie auf dem Laufenden zu halten, und die Ihre Leidenschaft teilen, sodass Sie immer dann, wenn Sie sich stagniert fühlen oder kreativ sind, jemanden haben, der Ideen aufgreift und inspiriert Sie. Oder wenn Sie ein Problem mit Ihrer Kamera haben, das Sie nicht beheben können, kontaktieren Sie mich:e :)


Wo können die Leute dich und deine Arbeit finden??

Sie können meine Fotografie auf Instagram sehen:@reccccanese oder für Autorenzeug@rebeccadanese_books

Meine Website für alle Dinge ist:www.rebeccadanese.com

Für alle meine Videos können Sie besuchen:www.youtube.com/graysofwestminster