Mein Warenkorb

Schließen

Kleine Vintage-Fotografie:Der ursprüngliche analoge Abenteurer!

Veröffentlicht am% B% d% Y.

Heute freuen wir uns und fühlen uns geehrt, mit Rachel Brewster-Wright zu sprechen. Viele von Ihnen werden mit ihrer Stimme als einer der Unerschrockenen vertraut seinSunny16 Sterne oder sah sie als eine der nominiertRPS Hundert Heldinnen - Aber wusstest du, dass sie auchleitet eine Firmahat eineEtsy-Shopund ist eine Verfechterin der Förderung von Frauen im MINT! Das stimmt - ein wahrer analoger Superheld - und wir waren neugierig, etwas über ihren Weg zu dieser herausragenden Position in der Gemeinde herauszufinden.

photo of rachel brewster-wright - Analogue Wonderland

Rachel - danke, dass du mit uns gesprochen hast! Beginnen wir mit Ihrem fotografischen Hintergrund, der Sie auf das Gebiet der visuellen Kunst gebracht hat?

Mein Vater war der erste, der mich in die Fotografie einführte, nachdem er das Handwerk selbst in der RAF gelernt hatte, und zeigte mir, wie man Lochfotos macht, als ich ungefähr 3 Jahre alt war. Ich habe meine Zeit an der Kunsthochschule in den 90ern geliebt, in der Dunkelkammer herumgespielt und bin dann zur Universität gegangen, gerade als die digitale Revolution wirklich begann..

Nach dem Studium arbeitete ich mehrere Jahre in der Hochschulbildung und leitete die technische Abteilung einer Bildschirmschule. Im Laufe der Jahre unterrichtete ich Tausende von Studenten in der praktischen Seite von Videoproduktionskameras, Ton, Schnitt, Beleuchtung usw.s.

Nach dem Tod meiner Mutter Ende 20 wechselte ich von dort für vier Jahre zu einer Produktionsfirma an einer anderen Universität. Leider führte eine Umstrukturierung dazu, dass ich meinen Job verlor. Das Ergebnis war jedoch, dass ich als Freiberufler arbeitete und in der Folge mein eigenes kleines Unternehmen, Little Vintage Photography, gründete..

little vintage photography - Analogue Wonderland

Little Vintage Photography war also nicht Ihre erste Karriere?

Absolut nicht! Little Vintage Photography war das Ergebnis mehrerer Verluste in meinem Leben, als ich meine 30er Jahre erreichte und das Gefühl hatte, ich hätte meinen Weg und meinen Job verloren. Ich wandte mich wieder der Fotografie zu, um mit meiner Trauer umzugehen, und nahm mir schließlich einen Tag frei, um mich mit einem Notizbuch und einem Stift hinzusetzen und einfach alles aufzuschreiben. Ich schaute auf meine Stärken, meine Schwächen, was ich liebte, was ich verabscheute! und schließlich wurde mir klar, dass alles zu dem Punkt zurückkehrte, an dem ich kreativ am glücklichsten war und in der Dunkelkammer experimentierte.oom.

Ich hoffte, dass es eine Möglichkeit geben könnte, dies mit den Fähigkeiten zu kombinieren, die ich in der Bildung gelernt hatte, und meinen eigenen persönlichen Gefühlen, die ich von der Pixelperfektion weg und hin zu den taktilen, physischen Aspekten des Analogs und der Idee, Fotografie zu verwenden, bewegen wollte Wohlbefinden..

photo of little vintage photography workshop - Analogue Wonderland

Die digitale Fotografie schien mir ein bisschen zu ernst geworden zu sein und ich hatte das Gefühl, dass es Raum gab, ein bisschen Spaß in die Branche zurückzubringen! Ich wollte auch mehr Frauen und Mädchen ermutigen, Karrieren in der Wissenschaft & amp; Tech- und analoge Fotografie schienen der perfekte Weg zu sein, um das gesamte Spektrum der MINT-Themen zu kombinieren und so kreative Ergebnisse zu erzielen.

Was für ein mutiger Schachzug und ein fantastisches Ziel! Wir sind voller Ehrfurcht. Etwas prosaischer jetzt ... Was ist Ihr film und warum?

Stirb langsam ;)

Das WunderbareIlford HP5 mein film ist die Verwendung als so vielseitig und so weit, sein mich nie im Stich lassen! Sie können in den meisten Situationen schieben und ziehen und im Grunde damit schießen, indem Sie es durch eine Hecke nach hinten ziehen, obwohl ich es nicht empfehlen würde! und du wirst so ziemlich immer noch ein Bild bekommen.image.

Little Vintage Photography wedding - Analogue Wonderland

Diese Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit sind für mich bei der Durchführung von Workshops und auch für meine analoge Hochzeitsarbeit von entscheidender Bedeutung, da ich damit fotografieren oder jemand anderem das Schießen beibringen kann, mit der Gewissheit, dass in fast jeder Situation ein Bild auf der Website zu sehen sein wird anderes Ende. Und es sieht auch sehr schön aus!

Ein Klassiker! Und was ist deine Lieblingskamera dazu??

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass ich soooo viele Kameras habe. Es ist ein kleines Problem. Vielleicht funktioniert ein Viertel von ihnen oder kann leicht verwendet werden, d. H. Nehmen Sie 35 mm, 120, 4x5 oder Instax, der Rest sind Projekte / Rettungen oder lustige Dinge, die ungewöhnlichere Formate annehmen, von denen ich mich aber nicht trennen kann!rt with!

Die Kamera, die ich wahrscheinlich am meisten benutze, ist meine bewährte Olympus OM-30 SLR. Ich habe ein 50mm und jetzt ein 28mm Objektiv dafür. Ich habe kürzlich Graemes 135mm Objektiv ausprobiert und möchte das jetzt auch! Ich liebe es einfach, damit zu drehen. Es ist klein genug, um in so ziemlich jeder Situation in meine Tasche oder um meinen Hals zu schmeißen, und ich finde es intuitiv zu schießen, was mir hilft, es mitzunehmen. In letzter Zeit habe ich auch meine # CheapShotsChallenge-Kamera, eine Franka Solida 1, an viele Orte mitgenommen, weil es sich um eine Ordner- / Balgkamera handelt. Es passt im geschlossenen Zustand in noch kleinere Taschen als das OM-30 und schießt trotzdem im Mittelformat! format!

Ich habe mich nach einem OM-1 für AGES gesehnt, weil sie nicht die 5x-Batterien wie die OM-30 nehmen, aber es war schwierig, eine zu einem vernünftigen Preis zu finden.h.

photo of rachel brewster-wright - Analogue Wonderland

Einige meiner anderen Favoriten, die funktionieren! In meinem Kleiderschrank für Kapselkameras befinden sich Albert, meine hölzerne Wetplate-Kamera aus dem Jahr 1900, mein Ondu 35-mm-Loch, mein Ilford Obscura-Loch, mein Chroma LF, mein Olympus XA, mein Olympus Trip 35 und mein Rolleicord TLR.TLR.

In den sozialen Medien scheinen Sie also immer an wirklich interessanten Fotoprojekten beteiligt zu sein! Was ist ein Favorit in letzter Zeit?

Mein jüngstes Projekt war eine 4-monatige Künstlerresidenz, die im Rahmen eines von Arts Council England finanzierten Projekts mit einer wunderschönen alten Bibliothek zusammenarbeitete, um die Öffentlichkeit zu ermutigen, sich in ungewöhnlichen Räumen mit Kreativität auseinanderzusetzen und neue Fähigkeiten zu erlernen. Ich leitete mehrere Cyanotypie-Workshops und half den Gruppen, ihre eigenen Kunstwerke mit dieser Technik zu erstellen. Ich ließ mich von dem inspirieren, was sie geschaffen hatten, und produzierte zwei endgültige zusammengesetzte Kunstwerke, die jetzt als verkaufsfähige Produkte für die Bibliothek hergestellt wurden. Sie trugen zur Nachhaltigkeit in der lokalen Wirtschaft bei und brachten etwas zurück in das Bibliothekssystem.

photo by rachel brewster-wright - Analogue Wonderland

Es gab auch den Menschen, mit denen ich im Rahmen meiner Residenz zusammengearbeitet hatte, die Möglichkeit, Teil einer Gemeinschaftsausstellung zu sein und Teil des ständigen Bibliotheksarchivs zu werden. Mehr dazu lesen Sie hier:Mach es! In Bibliotheken

Auf welches Foto hast du in deinem Leben gemacht, auf das du am meisten stolz bist??

Uff! Das ist eine wirklich schwierige Frage. Um ehrlich zu sein, bin ich jedes Mal aufgeregt, wenn ich meine Filme verarbeite. Ich glaube nicht, dass Magie wirklich wirklich verschwindet. Es gibt so viele, die nicht geklappt haben, aber für diejenigen, die es geschafft haben, bin ich in gewisser Weise stolz auf sie alle, da sie eine Kombination aus Licht, Timing und Chemie sind und das sowieso ein ziemlich schwer fassbares Ziel sein kann!yway!

Was war die Inspiration für Ihre herausragendeAnaloge Abenteurer-Kits?

Seit ich Little Vintage Photography gegründet habe, habe ich verschiedene Kurse und Workshops entworfen und durchgeführt. Eine davon habe ich als Analogue Adventurer-Workshop bezeichnet, den ich in Schulen besuchen oder bei Veranstaltungen oder Festivals als Pop-up aus meinen Vintage-Koffern verwenden würde. Neben diesen persönlichen Veranstaltungen wollte ich jedoch jedem die Möglichkeit bieten, die Wissenschaft und das Handwerk der analogen Fotografie auf unterhaltsame und zugängliche Weise zu Hause zu genießen und kennenzulernen. home.

adventuring by rachel brewster-wright - Analogue Wonderland

Es war mir auch wichtig, dass die Kits nicht viel teure Ausrüstung benötigten, um loszulegen, und deshalb habe ich sie speziell so entworfen, dass die einzigen Dinge, die wirklich benötigt werden, etwas Sonnenschein / Tageslicht und Wasser sind. Ich habe auch eine Online-Video-Ressource erstellt, die den gedruckten Anweisungen im Kit beiliegt, da jeder auf andere Weise lernt und ich versuchen wollte, sie für alle so offen wie möglich zu gestalten..

Klingt erstaunlich. Wie können die Leute sie kaufen!!

Sie werden alle von mir in meinem Heimstudio handgefertigt, also habe ich einen Etsy-Shop eingerichtet, damit die Leute sie ganz einfach online über meinen Shop bestellen können:www.etsy.com/uk/shop/LittleVintagePhotoCo

analogue adventurer's kits - Analogue Wonderland

Das ist also eine neue Saite für deinen Bogen! Was ist Ihr Ziel für solche Kits??

Ich wollte ein Kit erstellen, das als Funke der Inspiration oder Neugierde fungiert, die weitere Erforschung analoger Prozesse fördert und die MINT-Themen kombiniert, während gleichzeitig ein kreatives, künstlerisches Ergebnis erzielt wird. Ich wollte die Gelegenheit bieten, sowohl die Physik als auch die Chemie der Fotografie in einem Kit zusammenzuführen, damit es so einfach und wirtschaftlich wie möglich ist, eine analoge Reise zu beginnen.

Ich würde gerne Stoßstangenpakete mit Kits für Schulen erstellen, mit denen Kinder in das Wunder und die Magie der analogen Fotografie eingeführt werden können, und es wäre ein Traum, sie auch in Wissenschaftsmuseen und Läden auf der Hauptstraße zu sehen. Ich glaube, es ist etwas, das jeder genießen kann, egal wie alt wir sind. Wir können immer noch kreativ sein und Spaß daran haben, etwas Neues auszuprobieren.w.

kids enjoying the kits by rachel brewster-wright - Analogue Wonderland

Ich hoffe, dass dies nicht das einzige Kit ist, das Sie erstellen

Wie immer habe ich eine Million Ideen im Kopf! Im Moment bin ich sehr gespannt auf das nächste Kit, das ich entwickle, und das wird der nächste Schritt auf dem analogen Weg sein. Für mich ist das wichtigste Element, diesen ersten Funken der Entdeckung zu entzünden und die Fantasie zu wecken. Ich bin mir auch bewusst, wie wir Ressourcen nutzen und was wir aus der Umwelt um uns herum entnehmen und in sie einbringen.us.

Ich wollte etwas, das umweltfreundlicher sein könnte, um die Menschen in den Spaß und die Magie der Dunkelkammerverarbeitung einzuführen, ohne alle Geräte und Chemikalien kaufen zu müssen und etwas, das nicht viel Platz beansprucht. Ich möchte zu diesem Zeitpunkt nicht zu viel verraten, da ich mich noch in der Entwicklung befinde, aber ich werde mich wieder auf den eigenen Ansatz konzentrieren, da ich der Meinung bin, dass dies bei weitem der beste Weg ist, etwas zu lernen und wirklich in den Griff zu bekommen. Mein Plan ist, dass das nächste Little Vintage Photography-Kit wieder als Einführung in die Welt der analogen Fotografie dient und die Rohstoffe kombiniert, um Ihnen beim Bau einer sehr einfachen Lochkamera zu helfen und ein analoges Bild ohne viel zu verarbeiten Dunkelkammerausrüstung oder Vergrößerer.arger.

cyanotypes from workshop run by rachel brewster-wright - Analogue Wonderland

Sie haben viel Zeit an vorderster Front verbracht, um die Menschen über den Prozess und die Freuden der analogen Fotografie aufzuklären. Was sind die wichtigsten Dinge, die Sie bisher aus diesen Erfahrungen mitgenommen haben??

Für mich kommt es auf die magische Erfahrung an, die uns die analoge Fotografie bietet. Ich möchte, dass jeder das Gefühl hat, lernen, Spaß haben, Dinge ausprobieren, scheitern und es erneut versuchen zu können. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir uns von der Idee entfernen müssen, dass immer alles perfekt sein muss. Das Leben ist nicht perfekt und manchmal können die Social-Media-Ideale, die uns präsentiert werden, unser Wohlbefinden schädigen. Es gibt auch Schönheit im Unvollkommenen und ich möchte die Leute daran erinnern, dass es da ist, wenn sie danach suchen.it.

Ohne Versuch und Irrtum und Misserfolg gäbe es auch keine Erfindung und Innovation. Die Kombination von Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik mit Kunst und Kreativität wird all diese Branchen stärken, und ich hoffe, dass ich allen, insbesondere mehr Frauen und Mädchen, zeigen kann, dass dies auf so einfache Weise gut möglich ist eine bessere Balance von Stimmen und Bildern..

photo by rachel brewster-wright - Analogue Wonderland

Rachel - nochmals vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, mit uns zu sprechen und Ihre Vision für Ihr Unternehmen und diese Community so schön zu artikulieren. Natürlich werden wir Sie weiterhin so gut wie möglich unterstützen und können nicht auf die nächste Ausgabe von Little Vintage wartenFotokits!

Für mehr von Rachels Arbeit - und um sie für Ihre Veranstaltungen zu buchen - besuchen Siewww.littlevintagephotography.co.uk

Für die Analogue Adventurer's Kits besuchen Sie ihren Etsy-Shopwww.etsy.com/uk/shop/LittleVintagePhotoCo