Mein Warenkorb

Schließen

Der beste 35-mm-Film für Studiofotografie

Veröffentlicht am% B% d% Y.

Dieser Artikel ist ein unsere Community-Blei - Stücke , die Ansichten, Meinungen und Beispielfotos aus der weiteren analogen Gruppe für fellow film Empfehlungen und Bildung bieten zieht zusammen! Sie können mehr aus unserer Reihe 'Bester Film ...' lesenHierund tragen Sie zum Projekt bei, indem Sie eine film direkt über die Produktseite vor Ort einreichen.

Worauf Sie bei der Auswahl eines 35-mm-Films für die Studiofotografie achten sollten

Der Begriff Studiofotografie deckt tatsächlich verschiedene Genres ab; alles von Porträts und Mode bis hin zu Stillleben, Produktfotografie, Food-Shots und vielem mehr. Welcher 35 - mm- film für die Studiofotografie am besten geeignet ist, hängt in gewissem Maße von der Art der Studiofotos ab, die Sie aufnehmen möchten.t.

Bevor Sie einen film für Ihre Studiofotografie auswählen, müssen Sie natürlich eine Vorstellung davon haben, welche Art von Bildern Sie in Bezug auf Inhalt, Stil und Atmosphäre produzieren möchten. Werfen wir einen kurzen Blick auf die vier wichtigsten Punkte: Farbe / Schwarzweiß, Schärfe / Körnung, Motiv und Beleuchtung.g.



Farbe gegen Schwarz und Weiß

Bevor Sie einen 35 - mm- film für Ihre Studiofotografie auswählen können, müssen Sie zunächst entscheiden, ob Sie in Farbe oder Schwarzweiß aufnehmen möchten. Es gibt zahlreiche Argumente für und gegen jede Art von film auf die technischen Flexibilität oder die Lieferung beziehen. Letztendlich ist die Wahl zwischen Farbe und Schwarzweiß eine sehr persönliche Entscheidung, die mit dem Endergebnis zusammenhängt, das Sie sich vorstellen, und wahrscheinlich müssen Sie selbst herausfinden.n.

In jedem Fall werden in diesem Handbuch einige großartige Filme für Schwarzweiß- und Farbbegeisterte vorgestellt. Und wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie Ihre Wetten jederzeit absichern und ein bisschen von beidem schießen..

Schärfe und Körnung

Anders als beispielsweise bei Dokumentar- oder Straßenfotografie geht es bei einer Studio-Session selten darum, grobkörnige, impressionistische Bilder zu produzieren. Stattdessen sind Feinkörnigkeit, Schärfe und originalgetreue Farbwiedergabe eher Ihre Hauptprioritäten oder tonal Wiedergabe, wenn Sie sich für Monochrom entschieden haben.).

Dies hängt zum Teil auch von den persönlichen Vorlieben ab. Und nichts hindert Sie daran, rohe und schmutzige Bilder in einem Studio aufzunehmen, wenn das Konzept dies erfordert. Letztendlich sind Schärfe, Detailgenauigkeit und Körnung nicht nur technische, sondern auch kreative Überlegungen. Daher ist es hilfreich, eine klare Vorstellung von den ästhetischen Ergebnissen zu haben, die Sie anstreben, bevor Sie sich für einen film ..

Gegenstand

Über künstlerische Aspekte hinaus sollten Sie sich jedoch mit dem Thema befassen, das Sie fotografieren möchten, da dies auch Ihre Wahl des film..

Zum Beispiel erfordert eine Stillleben-Sitzung, in der Sie viele kleine und sehr detaillierte Objekte fotografieren, wahrscheinlich einen völlig anderen film als ein Modeshooting, das beispielsweise auf dem Thema Bewegung oder Geschwindigkeit basiert. Für die Stillleben-Fotografie verwenden Sie mit ziemlicher Sicherheit ein Stativ. Daher liefert hier ein feinkörniger und relativ langsamer ISO- film wahrscheinlich die besten Ergebnisse. Für ein schnelles und offenes Modeshooting ist jedoch wahrscheinlich ein höherer ISO-Wert wie 400 erforderlich, um die Aktion einzufrieren - unabhängig davon, ob Sie ein Stativ verwenden oder in der Hand fotografieren.-held.

Beleuchtung

Ein weiterer Faktor, der Ihre Wahl des film für die Studiofotografie beeinflussen kann, ist die Art der Beleuchtung, mit der Sie arbeiten werden. Auch hier kommt es auf die Auswahl einer geeigneten ISO an..

Wenn Sie ein scharfes, detailliertes und feinkörniges Aussehen anstreben und mit leistungsstarkem Studioblitz fotografieren, können Sie mit einem film, der viel schneller als 100 ISO ist, nichts gewinnen. Für diejenigen, die ausschließlich mit natürlichem Licht arbeiten, ist ein 400-ISO- film möglicherweise die sicherere Option. Dies hilft, unerwünschte Unschärfen oder Verwacklungen der Kamera zu vermeiden.ke.

Auch hier hängt alles von der Art des Lichts ab, das Sie im Studio erwarten können. Zum Beispiel könnte 100 ISO absolut in Ordnung sein, wenn Sie sich in einem Teil der Welt befinden, in dem viel Sonnenschein scheint und Sie in einem gut beleuchteten Tageslichtstudio arbeiten. Für diejenigen in weniger gemäßigten Klimazonen oder für diejenigen, die in einem Studio mit kleinen Fenstern nach Norden drehen, kann eine ISO von 400 oder schneller erforderlich sein. Vor allem, wenn Sie mit einer relativ kleinen Blende fotografieren möchten, um eine tiefe Schärfentiefe zu erzielen..

Schauen wir uns mit diesen wichtigen Überlegungen einige der besten 35-mm-Filme für die Studiofotografie an, die derzeit auf dem Markt sind, beginnend mit Farbfilmen..


Der beste 35-mm-Farbfilm für Studiofotografie

Für diejenigen, die ein Shooting mit viel Bewegung planen oder beim Fotografieren mit dem Handheld eine sehr tiefe Schärfentiefe erreichen möchten,Cinestills 800 ISO filmm ist definitiv eine der logischeren Entscheidungen. Aber mit seiner skurrilen Reaktion auf Licht und seinem ausgesprochen filmischen Aussehen ist sein Filmmaterial, das in kürzere Längen geschnitten wurde, auch ein großartiger film für experimentellere und atmosphärischere Studioaufnahmen.ts.

800T wurde entwickelt, um unter Wolframbeleuchtung natürlich aussehende Hauttöne zu erzeugen. Es ist ein großartiger film, mit dem Sie kreativ werden können, wenn Sie nach einer wirklich filmischen Atmosphäre suchen. Bei Verwendung mit Wolfram-Studioleuchten sind die Farben im Großen und Ganzen ziemlich neutral, jedoch immer mit einem leichten Retro-Touch. Bei Verwendung bei Tageslicht ohne Filter erzeugt der film jedoch einen starken Blaustich. Währenddessen strahlt 800T beim Fotografieren von Rottönen fast den tiefen, gesättigten Look von William Eggleston aus der Mitte der 70er Jahre aus. Als Benutzerer E Wilson Notizen, insbesondere Rottöne sehen unglaublich aus.”

Im Gegensatz zu herkömmlichen Kinofilmen fehlt den Angeboten von Cinestills eine Remjet-Schicht. In der Praxis bedeutet dies, dass 800T beim Fotografieren heller Lichtquellen einen interessanten Halo-Effekt erzeugt. Dies erhöht das kreative Potenzial des Films..

Obwohl der rote Heiligenschein bedeutet, dass dieser film nicht für alle Aufnahmen geeignet ist, kann der Effekt dem richtigen Projekt wirklich etwas Besonderes hinzufügen. Benutzer Nico fasst es zusammen und sagt, dass die Lichthöfe, die es um die Lichter erzeugt, einfach fesselnd und die Farben hervorragend sind, unabhängig vom Farbstich.” Horatiu Eduard stimmt zu und bemerkt, dass die Lichthöfe dem endgültigen Bild einen verträumten und manchmal einen realistischeren Look verleihen. Ich drehe diesen film gegen helles Licht und ich liebe ihn..”

Thomas Pearson Hinweise auf eine mögliche kreative Verwendung des film. Wenn Sie das Glück haben, einige schöne alte Wolframlichter zu besitzen oder damit zu arbeiten, sollten Sie diesen film auf jeden Fall in Betracht ziehen.” Peter J. auch PreiseCinestill 800T Für Studio-Sessions heißt es: Dieser film produziert wundervolle bewegte Bilder wie Bilder in hellem künstlichem Licht. Undd Antony Mo. schließt sich dem Chor der Benutzer an, die 800T für das Studio empfehlen, und fügt hinzu, dass insbesondere Cinestill 800 ein großartiger film ist , um filmische Aufnahmen zu machen.”

Mit seiner mysteriösen Minimalverpackung und dem ungewöhnlichen Namen ist Fujifilm Industrial 100 sicherlich ein faszinierendes Produkt. Tatsächlich ist Fuji Industrial für diejenigen, die schon seit einiger Zeit Fujis-Filme verwenden, möglicherweise doch keine so exotische Emulsion. Es wird allgemein gemunkelt, dass es sich um eine umbenannte Version des exzellenten, aber jetzt offiziell eingestellten Fuji Superia 100 handelt.0.

Ob dies tatsächlich der Fall ist, kann man nicht kommentieren. Aber es wäre definitiv keine schlechte Sache; Obwohl Superia theoretisch ein Consumer- film, fehlten ihm auch unter Profis sicherlich nicht die Fans. Und mit seiner insgesamt gedämpften Palette und dennoch gut gesättigten Rottönen scheint die Theorie, dass Fuji Industrial in Verkleidung Superia sein könnte, durchaus plausibel.ble.

Was auch immer sich in diesem Paket befindet, es liefert sicherlich einige beeindruckende Ergebnisse. Aber nehmen Sie nicht einfach unser Wort dafür, hier ist was für ein Community-Mitgliedr Raymond muss sagen:“Großer film, einer meiner Favoriten. Ich liebe die Farbwiedergabe - Rot und Grün knallen wirklich und der film ist wirklich scharf. Und als ob dies nicht schon überzeugend genug wäre, fügt er hinzu: Für den Preis denke ich, dass es besser ist als einige der bekannteren Alternativen, definitiv eine, die Sie Ihrer Kameratasche hinzufügen sollten.ag.”

Natürlich eignet sich ein 100-ISO- film normalerweise am besten für Studioaufnahmen, wenn Sie wissen, dass Sie Zugang zu viel Licht haben. entweder der natürlichen oder künstlichen Sorte. Trotzdem ist Fuji Industrial in dieser Abteilung nicht zu unterschätzens Viraj Chauhan sagt;“es handhabte weniger Licht besser als ich erwartet hatte. wirklich schöne Ästhetik zu den Fotos insgesamt.”

GemeinschaftsmitgliedAR empfiehlt Fuji Industrial ausdrücklich auch für Studioarbeiten und fügt hinzu, dass die“film ist unglaublich. Die Maserung ist sehr fein, die Farben sind klar und ausgewogen und die Fotos sehen so lebendig aus wie bei anderen Fujifilm- und Kodak-Filmen, die ich ausprobiert habe. Inzwischen ein weiterer voll bezahlter Fuji-Fan, Olivia Singleton, Heißt es, dass Industrie ihr film ist, und schwärmt über seine Leistung , wenn sie in natürlichem Licht Schießen zu sagen, dass esit::“hat erstaunliche Blau- / Grüntöne.”

FotografJP teilt Olivias Begeisterung und schwärmt von den Ergebnissen, wenn sie in Innenräumen verwendet werden, entweder mit Blitz oder mit natürlichem Licht. Er fügt hinzu, dass ISO 100 nicht sicher war, ob ich das Richtige getan habe, aber ich war überrascht und erfreut. Farben sind wunderschön, ich weiß nicht, wie ich sie beschreiben soll, außer dass sie der Grund sind, warum ich angefangen habe, film wiederzuverwenden. Lob in der Tat.ndeed.

Weitere Beispiele für diesen film in Aktion finden Sie unter Community-MitgliedT Hoppers ausgezeichnete Bewertung von Fujufilm Industrial 100 auf YouTubee.

Kodak Portra ist einer der Klassiker. Obwohl der Hinweis in erster Linie als film für die Porträtmalerei gedacht ist, ist er eigentlich ein äußerst vielseitiger film , der sich gut für eine Vielzahl von fotografischen Stilen eignet. Diese Tatsache spiegelt sich deutlich in den vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten unserer Community-Mitglieder für den film wider. von der Porträtmalerei über Landschaften bis hin zu allem dazwischen.n.

Unabhängig davon, ob es sich um die ISO-Version 160 oder 400 handelt, ist Portra auch einer der beliebtesten 35-mm-Farbfilme, die wir in Bezug auf Studiofotografie auf Lager haben. Zum Beispiel Community-Mitglied Peter J. empfiehlt Kodak Portra 400 speziell für Studioarbeiten und fügt hinzu, dass es a “fabelhafter film , der großartige Ergebnisse liefert. Tatsächlich sagt er , dass Portra sein film ist, und dass er vor allem Preisen es für die außergewöhnlich niedrigen Getreide und satte Farben.urs.”

Und diese Farben machen einen großen Teil des Charmes von Portras aus. weich und doch gesättigt,d, Portra erzeugt einen unverwechselbaren Pastellblau-Gelbstich, der wie keine anderen film verfügbar ist. Eine leichte Überbelichtung kann zu einem wirklich verschwommenen, glückseligen Aussehen führen, während eine kleine Unterbelichtung tiefere Farben liefert und dennoch die attraktive kontrastarme Qualität beibehält, für die Portra bekannt ist. Als Portra-BenutzerOmarsagt,“Wenn Sie das schöne Licht des späten Abends für Porträts bekommen, wird Sie dieser film umhauen.”

gleichfallsStephen Crossman ist der Meinung, dass Portra perfekt für Studiofotografie geeignet ist, und weist darauf hin, dass Portra 400 sehr einfach zu scannen ist und einfach fantastisch aussieht. Seine Worte werden von wiederholty Michael Eldicott wer sagt, dass Portra auch ziemlich verzeihend ist. Ich würde sagen, Sie könnten 3 Stopps unter und 5 über fahren und trotzdem nützliche Ergebnisse erzielen. Der film sich gut scannen und lässt sich leicht in der Dunkelkammer entwickeln und drucken. Michael empfiehlt diesen film auch speziell für den Studioeinsatz.e.

Ob es sich um die feinkörnige 160 ISO-Version oder die schnellere 400-Gang-Portra handelt, Community-Mitglied Christopher Simpson fasst die Dinge für viele Portra-Schützen zusammen, wenn er sagt, dass der film nur eine minimale Körnung und fantastische Farben aufweist. Leistung wirklich gut hat großen Dynamikbereich. Jeden Cent wert. Alles in allem handelt es sich also um einen hervorragenden 35 - mm-Allzweck-Farbfilm, der eine außergewöhnlich gute Leistung erbringt, unabhängig davon, ob er mit Studioblitz oder natürlichem Licht verwendet wird..

Vergessen wir aber nicht genau, wofür dieser film entworfen wurde, denn es gibt wirklich keinen anderen film wie diesene Portra für Studioaufnahmen. WieSergey V. PopovWenn Sie einen Nagel hämmern wollen, kaufen Sie einen Hammer. Wenn Sie einige Porträts machen möchten, suchen Sie nicht weiter. Gut gesagt.d.


Bester 35-mm-Schwarzweißfilm für Studiofotografie

Während Tri-X für Neuerstellung der düsteren Blick des klassischen Fotojournalismus viele Fotografen Go-to - film ist, Ilford HP5 Plus bietet etwas glattere Maserung und eine satte Tonalität für einen etwas raffinierteren Look. Dies macht es zur naheliegendsten Wahl, wenn Sie im Studio schnelle Action mit natürlichem Licht aufnehmen möchten, ohne Kompromisse bei der Bildqualität eingehen zu wollen.

Obwohl es HP5 noch nicht so lange gibt wie Kodaks Tri-X, hat es dennoch eine jahrzehntelange Geschichte hinter sich und ist bis heute stark. Eine Tatsache, die sich deutlich in der Sammlung überwiegend positiver Kritiken widerspiegelt, die dieser film von der Analogue Wonderland-Community erhalten hat.ty.

Beispielsweise,Chlo empfiehlt HP5 als herausragende Lösung für Studioaufnahmen und sagt, dass T.TSein film ist erstaunlich, die Kornstruktur ist großartig und der Kontrast ist wunderschön. inzwischen Thomas Pearson Es besteht kein Zweifel, dass HP5 auch das Geschäft ist: Nichts ist vergleichbar mit HP5. Drücken Sie auf 800, um meiner Meinung nach die besten Ergebnisse zu erzielen. Und nach dem Beweis, dass Thomass das HP5-Studio-Porträt oben brillant ausgeführt hat, ist es schwer zu widersprechen.ree.

Jim Graves empfiehlt auchHP5 für Studioarbeit. Besonders für Fotografen, die sich ihrer Belichtungstechnik noch nicht sicher sind: Ilford HP5 ist eines der Arbeitspferde der Filmfotografie. Es erzeugt gleichmäßige Töne im gesamten Bereich und ist für Anfänger so freundlich, dass sie in beiden Fällen ein paar Stopps einplanen können, wenn Sie Ihre Belichtung um mehr als ein bisschen reduzieren.“ Beth Jaggard stimmt zu und fügt hinzu: Ich liebe die Maserung und den Kontrast dieses film, er kommt sehr gut mit den unterschiedlichen Lichtverhältnissen zurecht, mit denen ich ihn konfrontiert habe.

Wie wir gesehen haben, gibt es keinen Mangel an Unterstützung fürr HP5 als solide Wahl für Schwarz-Weiß-Studiofotografie. Und mit einem glatten und kontrastreichen Aussehen, das schnell und fehlerverzeihend ist, ist HP5 eine großartige Alternative zu Tri-X.

Foto c Thomas Pearson schoss weitern Ilford HP5

Ein Vorteil der Arbeit im Studio besteht darin, dass Sie im Allgemeinen die vollständige Kontrolle über die Beleuchtung und andere technische Überlegungen haben. Dies bedeutet, dass es normalerweise kein Problem ist, mit einem relativ langsamen ISO- film für maximale Schärfe aufzunehmen. Bestimmte Konzepte erfordern jedoch einfach ein aggressiveres und körnigeres Aussehen, als es der T-Max 100 ohne umfangreiches Drücken bieten kann. Und in diesem Fall mag ein druckvoller 400 ISO film Kodak Tri-X ist eine hervorragende Alternative.

Tri-X ist ein echter Veteran film, der bei dieser ISO praktisch unangefochten heute bleibt. Ein großer Teil seiner Anziehungskraft ist einfach der grobkörnige Charme der alten Schule. Bei richtiger Behandlung kann Tri-X aber auch einige sehr polierte und raffiniert aussehende Bilder liefern.

GemeinschaftsmitgliedRoger S. hat Tri-X im Studio mit großer Wirkung eingesetzt und ein wunderschönes Stillleben gedreht: Donnernde Schwarztöne gegen die aufhellenden Weißtöne mit seidig weichen Abstufungen der Mitteltöne, erzählt er von seinen Erfahrungen mit dem film.. Ian Simpson empfiehlt Tri-X auch für Aufnahmen im Studio und fügt hinzu: Es kann bei so vielen verschiedenen Lichtverhältnissen verwendet werden und zeichnet jede winzige Detailstufe auf..”

Steve L. ist gleichermaßen zustimmend und bewertet den film hoch für seineeinzigartiger Look, schöner tiefer Kontrast und feines Detail / Maserung. Steve gibt weiterhin den Rat, dass er Tri-X immer anhält, um den Kontrast etwas weiter hervorzuheben und den klassischen Fotojournalisten-Look einzufangen. Antony Mo geht noch weiter und sagt, dass es bis zu drei Stopps gedrückt werden kann, bevor das Getreide überwältigend wird.g.

Kurz gesagt, wenn Sie ein bisschen aggressiver und atmosphärischer aussehen oder schnelle Action einfangen müssen, Tri-X ist wahrscheinlich die beste Wahl im monochromen Bereich.

Foto c Roger S schoss weitern Kodak Tri-X

Wenn es darum geht , einen großen Allround-Schwarz-Weiß - film für die Studiofotografie zu wählen, hat sein wirklich zu sein Kodaks T-Max 1000. Ein ausgezeichneter mittelschnelle Geschwindigkeit feinkörniger film, T-Max 100 ist für das Scannen optimiert , sondern erzeugt ebenso fantastische Ergebnisse in einem analogen Dunkelkammer.

Drücken Sie ein oder zwei Stufen, um den Kontrast zu erhöhen oder unscharfe Handbilder auch bei nicht perfekten Lichtverhältnissen zu erzeugen.

T-Max BenutzerStephane empfiehlt den film für die Studioarbeit und bietet ein großartiges Beispiel dafür, wozu dieser film mit ein paar fantastischen Porträts in der Lage ist. Ich habe damit mit natürlichem Licht und Studiobeleuchtung gedreht und es hat mich bei beiden Beleuchtungsarten nicht enttäuscht, sagt Stephane. Außerdem werde ich TMax 100 definitiv wieder für Porträtarbeiten im Studio verwenden.io.”

Inzwischen ein anderes Community-Mitglied,Sroyon, liebt den film einfach rundum und sagt das“T-Max ist einer meiner Lieblings-Schwarzweißfilme. Sanfte Töne, feine Körnung, Mikrokontrast, relativ fehlerverzeihende Belichtungsfehler. Benutzer Filmgrainoptikempfiehlt auchT-Max 100 Für das Studio füge ich hinzu, dass ich den Ton und die subtile Maserung der Bilder liebe. Nicht nur das, T-Max scannt auch sehr gut, sagtays Jamie. Gut zu wissen!

Foto c) Farand Chen


Abschließende Gedanken

Jeder Fotograf hat seinen eigenen Stil und Geschmack. Mittlerweile umfasst die Studiofotografie eine ganze Reihe von fotografischen Genres. Das Ergebnis ist, dass es unmöglich ist, einen einzigen insgesamt besten 35 - mm- film für die Studiofotografie zu empfehlen.

Seien Sie jedoch versichert, dass alle von unseren Community-Mitgliedern oben empfohlenen 35-mm-Filme großartige Lösungen für ernsthafte Studioarbeiten darstellen. Jetzt liegt es nur noch an Ihnen, zu entscheiden, welchen Weg Sie einschlagen möchten. Viel Spaß beim Schießen!!

Foto c) Jay DeFehr


Ein großes Dankeschön an die wunderbaren Mitwirkenden, die Bewertungen geschrieben und Fotos eingereicht haben, um die Community besser kennenzulernen! Wenn ein Mitwirkender es vorziehen würde, dass wir anstelle der Überprüfung einen Kreditlink direkt an seine Instagram / Facebook / Website senden, lassen Sie es mich bitte wissen, indem Sie eine kurze Nachricht an sendenpaul@analoguewonderland.co.uk 

Vergessen Sie nicht, die anderen Artikel über den besten Film hier zu lesen!

0 Bemerkungen

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor der Veröffentlichung überprüft