Mein Warenkorb

Schließen

Analog Forever - Filmfotografiemagazin - Ausgabe 1

Our Price: £28.00 GBP

100606

Beschreibung

Analog Forever Magazine, Ausgabe 1 nimmt die Leser mit auf eine fotografische Reise um die Welt mit zehn verschiedenen Künstleraugen. Durch diese bahnbrechende Publikation werden Sie von den privaten und kommerziellen Studios des Künstlers in die Straßen des San Francisco der 1940er Jahre und in den städtischen Dschungel des modernen Los Angeles gebracht. Sie werden die zeitlose Natur der weiten Landschaften Islands durch eine Lochlinse sehen und die Köpfe und Sammlungen abstrakter und experimenteller Fotografen erkunden, die ebenso einzigartig wie brillant sind.t.

    Mit über 125 Seiten analoger Fotografie - gedruckt in außergewöhnlicher Qualität - gibt es jede Menge kreative Inspiration für die Filmfotografie, in die Sie sich hineinversetzen können!!

    Bitte genießen Sie die Arbeit der Künstler, erkunden Sie ihre Websites, folgen Sie ihnen in den sozialen Medien und bereiten Sie sich auf eine Revolution im Journalismus der analogen Fotografie vor ...

     

    Ausgewählte Künstler

    Ausgewählter Fotograf: John F. Cooper - Organische Porträtss”
    Der in New York lebende Fotograf John F. Coopers, die Serie Organic Portraits, ist eine zeitlose und von Grund auf schöne Sammlung von Porträts, die auf traditionellen 4x5- und 8x10-Polaroidfilmen film wurden, um das Bewusstsein für die Regenwälder der Welt zu schärfen und sie zu erhalten. Mit Hilfe des Stylisten Peter Brown zeigt seine Serie lebende Kunstwerke, die die Welten der analogen Fotografie, des Stils, der Mode und der Kunst verbinden. Das resultierende Buch, das 2015 als erfolgreiche Kickstarter-Kampagne finanziert wurde, spendete 100 seiner Gewinne an das Rain Forest Action Network. Vorgestelltured

    Fotograf: Mads Madison - Erinnerungens”
    Mads Madison ist eine deutsche autodidaktische bildende Künstlerin und analoge Fotografin. Seine Serie Memories untersucht die Ideen falscher Erinnerungen, erfundener Momente und innerer Konflikte und Leere, die durch schädliche soziale Konstrukte wie das Verlangen nach Schönheit und Status in unser Leben kommen. Durch die Dekonstruktion wird die ursprüngliche Botschaft dieser Bilder verzerrt und ihre Bedeutung verschoben. Szenen und Handlungen werden neu geschrieben, was zu einem Multiversum von Interpretationsfacetten und -fragmenten führt und den Betrachter mit einer Mischung aus widersprüchlichen Gefühlen und Gedanken verwaist.

    Interviewter Fotograf: Yelena Zhavoronkova - Grana außerhalb des Zentrumsnter”
    Yelena Zhavoronkova ist eine in Kalifornien ansässige Kunstfotografin und Grafikdesignerin. In den letzten zehn Jahren hat Yelena intensiv Fotografie studiert und gearbeitet, was ihr hilft, ihre künstlerische Vision auszudrücken. Ihre wunderschön beleuchteten und intimen Stilllebenbilder konzentrieren sich auf unsere natürliche Welt, und all ihr Design und ihre künstlerische Sensibilität werden liebevoll als Platin / Palladium-Drucke präsentiert. Wir freuen uns, Fotos aus den Kollektionen Grana und Off Center hervorzuheben, wobei in diesem bevorstehenden Interview ein besonderer Schwerpunkt auf ihren Drucktechniken liegt. Vorgestellt

    Fotograf: Blue Mitchell - Evaneszierende Energiey”
    Blue Mitchell ist als Künstler, Verleger, Kurator und Pädagoge ein unablässiger Enthusiast für alles Fotografische. Mit vielen verschiedenen Techniken in seiner eigenen fotografischen Arbeit führt er uns über das gegenständliche fotografische Bild hinaus und fügt eine visuelle Textur hinzu, die zur unsichtbaren emotionalen Präsenz des Augenblicks spricht. Schauen Sie sich seine Serie Evanescent Energy an, in der ruhige Landschaften durch Hitze und Flammen dynamisch verändert werdend

    Fotograf: K.K. DePaul - Widerstrebende Bräute zwischen den Linienines”
    K.K. DePaul ist ein Fotokünstler, dessen gewählter Prozess der Schichtzusammenstellung atemberaubende und zum Nachdenken anregende Bilder erzeugt. Ihre Assemblagen produzieren Arbeiten, die sehr persönlich und auffallend gestaltet sind, und konzentrieren sich auf Erinnerung und Geheimnisse. Ein wahrer Meister der gemischten Medien, K.K. nutzt ihre Vergangenheit, um ihre fotografischen Kreationen wie keine andere zu informieren. Das Analog Forever Magazine freut sich darauf, K.K.s Bildern unseren analogen besessenen Fans vorzustellen..

    Interviewter Fotograf: Lynn Bierbaum - Thailändische Wertschätzungn”
    Lynn Bierbaum ist eine alternative Prozessfotografin und Glasbläserin aus Minneapolis, Minnesota, deren Serie Thai Appreciation ihre Suche nach Zugehörigkeit und nach einem Ort, an dem sie zu Hause sein kann, erforscht, indem sie dreidimensionale Fotografieskulpturen aus einem hybriden Prozess aus nassem Plattenkollodium und Geplatztes Glas. Lynns Arbeit ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen zwei- und dreidimensionalen Ebenen zu finden, das dem Betrachter eine einzigartige Perspektive bietet, um die von ihm geschaffene Arbeit zu beobachten, zu halten und zu berühren.s.

    Ausgewählter Fotograf: Anna Foersterling - Das Beste von Anna Foersterlingg”
    Anna Försterling ist eine deutsche Kunstfotografin, die ausdrucksstarke Porträts aufnimmt, die sowohl minimalistisch als auch komplex emotional sind. Die Bilder, die sie erstellt, enthüllen die Gefühle und den Charakter ihrer Models, indem sie ihre Stärke, Schönheit und Zerbrechlichkeit zeigen. Sie fängt die gesamte menschliche Form mit allen Details ein, mit ihrer eigenen einzigartigen Ästhetik, die sowohl Aktmodelle als auch auffällige Gesichter verwendet, die die Porträtmalerei auf eine ganz andere Ebene heben..

    Interviewter Fotograf: Fred Lyon - 7 Jahrzehnte redaktioneller Fotografiey”
    Fred Lyon ist seit über sieben Jahrzehnten mit einem ausgehungerten Auge und grenzenloser Energie fest hinter einer Kamera verankert. Von den Straßen seiner Heimatstadt San Francisco über die Büros von Life and Vogue bis zu den sinnlichen Freuden von Essen, Wein und Reisen hat Fred fast alles gesehen und erschossen, was das Leben zu bieten hat. Es ist uns eine Ehre, uns mit ihm zusammensetzen zu können, um über sein Leben, seine Arbeit und die Gesichter zu sprechen, die er auf dem Weg gesehen hat..

    Ausgewählter Fotograf: Nils Karlson - Weites”
    Seine Serie erkundet das Land Island durch eine Lochblende, die das tiefe Gefühl von Ruhe und Gelassenheit beschreibt. Seine Bilder erinnern an die ursprüngliche Natur der Ebenen, die sich in die Ferne erstrecken und es uns ermöglichen, den wahren Umfang dieses großen Landes zu erkennen: ein immenses Ausmaß an vulkanischen Trümmern, Erde und Schnee. Er versetzt uns in die große Stille dieser Umgebung, die nur als nahezu grenzenlose Weite des Himmels beschrieben werden kann und deren Gesicht blitzschnell von kristallklar zu schneebedeckt wechselt. Nur dort können wir die Weite der Welt sehen..

    Interviewter Fotograf: Estevan Oriol - Das wahre Los Angeless”
    Estevan Oriol ist ein Fotograf mit einem ganz besonderen Objektiv. Nicht das Objektiv seiner Kamera, sondern das Objektiv, mit dem er die Welt sieht. Sein einzigartiger und authentischer Einblick in die Welt der Lowrider, des HipHop und des Lebens in der Innenstadt von Los Angeles gibt uns seit mehr als 25 Jahren einen Einblick in eine Welt, die nur er mit einer solchen Perspektive und persönlichen Wahrheit bieten kann. Bewaffnet mit seiner Kamera und Schwarz-Weiß - film, teilt Estevan seine Reise von Hip - Hop - Tour - Manager für House of Pain und Cypress Hill zu einem international bekannten und veröffentlichten Fotografen in eine Weise niemand sonst könnte.

     

    Spezifikation

    -8 "x 10”
    -125 Seitens
    -200 Bilders
    -Super glattes ungestrichenes 176 g / m²-Papier
    -Soft Touch Matte Laminatabdeckung
    -Perfekt gebundene

    Erstellt vonFür immer analog

    Customer Reviews

    No reviews yet
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)